Menü
Swipe to the left

So wird's kuschelig: Gardinenschals für Fenster und Himmelbett

So wird's kuschelig: Gardinenschals für Fenster und Himmelbett
Firma Jaloucity 7. Januar 2016 4 comments

Romantisch, verspielt oder gemütlich: Gardinenschals sind eine beliebte Fensterdekoration, eignen sich aber auch für ein Himmelbett. Stimmen Sie das Design aufeinander ab, schaffen Sie neben dem individuellen Flair ein harmonisches Erscheinungsbild in Schlafräumen und Kinderzimmern. Einst hatten die Stoffbahnen tatsächlich die Funktion, die Schlafstätte vor Lichteinfall und Kälte abzuschirmen - als Gardinen vor den Fenstern haben sie erst später Einzug in Wohnräume erhalten. Heute erfüllen die Fensterdekorationen funktionale und dekorative Zwecke zugleich. Die zusätzliche Anbringung von Gardinenschals am Bett erhöht den dekorativen Wert und schafft zugleich eine heimelige Schlafatmosphäre.

Himmelbett

Das zeichnet Gardinenschals aus

Gardinen können in einer oder zwei Stoffbahnen am Fenster angebracht werden. Letztere Variante bildet in aufgezogenem Zustand einen symmetrischen Rahmen und ist auch ausgezeichnet für ein Himmelbett geeignet. Am Fenster können die Schals an den Seiten locker herunterfallen, alternativ werden sie mit Bändern oder Raffern gehalten. Letztere Variante bietet sich auch für das Himmelbett an: Oben sind die Gardinen noch etwas zugezogen, um sie im unteren Bereich seitlich locker zu fixieren. So entsteht optisch ein schmucker, einladender Einblick und Eingang zur Schlafstätte.

Ein Himmelbett gestalten

Sie müssen sich kein fertiges Himmelbett kaufen, um in den Genuss einer solch romantischen Schlafgelegenheit zu kommen. Je nach Bettkonstruktion lassen sich an den Ecken vier senkrechte Pfosten anbringen, die in einem beliebigen Abstand unter der Decke enden. Üblicherweise sind sie etwa zwei Meter hoch. Oben werden die Pfosten mit Rundstangen - hier eignen sich handelsübliche Vorhangstangen - verbunden. An diesen lassen sich Gardinenschals mit Ösen oder Schlaufen aufhängen. Alternativ bringen Sie Halterungen für die Vorhangstangen direkt an der Decke an.
Möchten Sie die Stangen stabil fixieren, verwenden Sie einfach statt Schlaufen- oder Ösenschals Klammern mit Ösen zum Aufhängen, die Sie vor der Anbringung auf die Stangen schieben. So können Sie die Gardinen dennoch unproblematisch aufhängen und abnehmen.

Beliebige Wirkung erzeugen

Idealerweise ist das Design der Schals an Fenster und Himmelbett natürlich aufeinander abgestimmt. Sie können ein übereinstimmendes Design wählen, aber auch beispielsweise Fenster und Bett mit Pastellfarben in unterschiedlichen Tönen dekorieren. Für Kinder eignet sich klassisches Blau und Rosa ebenso wie niedliche Motive. Die Farben sollten allerdings eher gedeckt sein, um die Sinne zu beruhigen und ein sanftes Einschlafen zu ermöglichen. Leichte, luftige Stoffe kommen an Fenster und Himmelbett vorteilhaft zur Geltung. Schwere und blickdichte Textilien dunkeln hingegen die Schlafstätte besser ab und wirken eher rustikal. Hier haben Sie völlige gestalterische Freiheit. Viel Spaß!


Bild1: Emily May - Gray Teal Lime Blue Living Room (CC)

Bild2: Rev Stan - (One of) the guest bedrooms (CC)

Angelegt in: Wohnen
Betsy 9. Januar 2016 um 11:31
Das Problem sind wahrscheinlich die Bettpfosten. Ich überlege nämlich gerade, wie ich die nachrüsten würde, ohne dass das auffällt. Man braucht genau dasselbe Material und muss sie so anbringen, dass das nicht auffällt. Dann kann man bestimmt tolle Effekte erzielen mit Gardinenschals. Besonders in Kombination mit den richtigen Gardinen..
LG Betsy
Nati 14. Januar 2016 um 05:39
Das ist ja total süüß! Bestimmt super kuschelig.. Ich probier das mal!
Martina 15. Februar 2016 um 06:19
Wir haben Gardinenschals am Fenster, aus ganz leichter Gaze.. Ich habe schon lange Lust auf ein Himmelbett, vielleicht wird es einfach mal Zeit!
Luzia 4. März 2016 um 08:31
Gardinenschals sind von der Wirkung her bestimmt genau entgegengesetzt zu den Flächengardinen.. :)

X

Deutschlandweite Service-Hotline

Ihr kostenloser Kontakt zur Filiale in Ihrer Nähe.

Sie erreichen uns:
Mo.-Fr. 10.00 - 18.00 Uhr
Sa. 10.00 - 14.00 Uhr

Tel. 0800 882 68 04
*nur aus deutschem Festnetz erreichbar
... oder Sie suchen eine Filiale in Ihrer Nähe?

Außendienst Hotline Berlin / Umland

Für Termine in Berlin und Umland.

Sie erreichen uns:
Mo.-Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

Tel. 030 351 24 54 70

Online-Shop Hotline

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Bestellung oder Beratung zu Produkten aus dem Online-Shop benötigen, können Sie uns hier erreichen.

Sie erreichen uns:
Mo.-Fr. 10.00 - 18.00 Uhr

Tel. 030 884 894 12